RodeLink Filmmaker Kit

318,00 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Digitales Drahtlossystem inklusive Lavalier-Mikrofon


Das RØDELink Filmmaker Kit richtet sich an Videofilmer, die ein unkomplizierte Funkstrecke mit erstklassiger Tonqualität suchen. Es besteht aus dem RØDEs professionellem Ansteckmikrofon „Lavalier“, dem Taschensender TX-BELT sowie dem Empfänger RX-CAM, welcher sich direkt auf den Blitzschuh einer Kamera schieben lässt.

Das beiliegende Lavalier-Mikrofon hat eine hochwertige Kondensator-Kugelkapsel und ist für Sprachaufnahmen entwickelt worden. Es gehört am Revers, am Kragen oder auf Brusthöhe an der Kleidung befestigt. Der Empfänger RX-CAM wird direkt in den Blitzschuh der Kamera geschoben. Über das beiliegende TRS-Spiralkabel verbindet man den Empfänger mit dem Mikrofoneingang der Kamera. Für den Fall, dass man das Empfängermodul nicht an der Kamera anbringen möchte, ist ein 3/8“-Gewinde zur Stativmontage sowie ein Gürtelclip integriert.

Sender- und Empfängermodul haben jeweils ungefähr die Größe einer Zigarettenpackung und wiegen 200 g bzw. 170 g (inkl. Batterie). Schiebt man den Empfänger in den Blitzschuh der Kamera, hat man dessen Display immer im Blick - es informiert über den gewählten Sendekanal, den Pegel sowie den Batterie-Ladestand sowohl des Senders als auch des Empfängers. Batterieschonend arbeitet das Display im Auto-Standby-Modus, lässt sich aber jederzeit durch kurzes Betätigen des Betriebsschalters wieder „aufwecken“.


Das Filmmaker Kit verwendet das anmelde- und gebührenfreie 2,4-GHz-Band.
Bei Bedarf können bis zu acht RØDELink-Funkstrecken parallel betrieben werden. Die Reichweite beträgt in freier Sichtlinie (Open Air) bis zu 100 m, selbst unter kritischen Bedingungen wird das Signal zuverlässig mindestens 30 m weit übertragen.

Hilfreich sind die Pegelschalter von Sender und Empfänger. Am Sender können eher leise Signale pauschal um 10 oder 20 dB angehoben werden, damit die Drahtlosübertragung mit gesundem Pegel erfolgt. Umgekehrt lässt sich am Empfänger bei Bedarf das Ausgangssignal pauschal absenken (-10 oder -20 dB), damit bei sehr lauten Signalen der Mikrofoneingang der Kamera nicht übersteuert wird. Für normale Sprecher empfehlt sich z.B. die Position „+10 dB“ am Sender und „0 dB“ am Empfänger.

Im Lieferumfang des Filmmaker-Kits ist RØDEs professionelles Ansteckmikrofon „Lavalier“ und ein kurzes TRS-Spiralkabel. Das RØDELink Filmmaker Kit wird bei RØDE in Australien hergestellt.


Zu den b2b Konditionen: b2b.service@jam-sound.com


Zurück zu JAM-SOUND